06.11.2019 Claudia

Thema: ThemaAktuell

Steuern, Umlagen & Co. – so setzt sich der Strompreis zusammen

Steuern, Umlagen & Co. – so setzt sich der Strompreis zusammen

Bald ist es wieder soweit – die jährliche Stromrechnung flattert ins Haus und mit ihr die spannende Frage: Wer oder was ist eigentlich „dieser Strompreis“? Die Antwort: „Dieser Strompreis“ ist ein ziemlich komplexes Konstrukt. Wir zeigen euch, wie er sich zusammensetzt. 

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

01.10.2019 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Lebenselixier Wasser – wie viel Flüssigkeit braucht der Mensch?

Lebenselixier Wasser – wie viel Flüssigkeit braucht der Mensch?

Bis zu zwei Monate kommt der Mensch ohne Essen aus. Ganz anders beim Wasser: Ohne zu trinken überleben wir nur wenige Tage. Schließlich besteht der menschliche Organismus bis zu 70 Prozent aus Wasser. Ein paar nasse Fakten.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

20.09.2019 Gesine

Thema: ThemaAktuell

Klimaschutz für Köln – Sechs-Punkte-Plan veröffentlicht

Klimaschutz für Köln – Sechs-Punkte-Plan veröffentlicht

Klimaschutz ist das Gebot der Stunde. Wir wollen als verantwortungsbewusster Energie- und Trinkwasserversorger auch weiterhin einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz in Köln leisten – und haben dazu heute einen Sechs-Punkte-Plan veröffentlicht.

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

0

08.08.2019 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Katzen sind Weltmeister beim Stromsparen

Katzen sind Weltmeister beim Stromsparen

Gute Nachrichten zum Weltkatzentag: Beim Stromsparen sind Stubentiger Weltmeister. Das hat eine Erhebung des Energieversorgers E.ON ergeben. Demnach fallen für Katzen nahezu keine zusätzlichen Energiekosten an. Einige Haustiere verbrauchen im Jahr allerdings mehr Strom als Kühlschrank, Waschmaschine und Fernseher zusammen.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

10.07.2019 Claudia

Thema: ThemaAktuell

So sinnvoll lassen sich Windräder recyceln

So sinnvoll lassen sich Windräder recyceln

Viele Windräder in Deutschland sind in die Jahre gekommen und müssen abgebaut werden. Denn nach 20 Jahren erlischt deren Betriebserlaubnis. Vor allem die mit Glasfasern verstärkten Kunststoffflügel sind nur schwer zu recyceln. Ein Bremer Unternehmen hat nun eine effiziente Methode entwickelt, um das Material sinnvoll zu nutzen.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0