13.04.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Frische Brise aus Nordost: Neuer Windpark liefert Strom für 16.000 Haushalte

Frische Brise aus Nordost: Neuer Windpark liefert Strom für 16.000 Haushalte

Wir haben es schon wieder getan: Mit dem Erwerb des Windparks Zölkow in Mecklenburg-Vorpommern haben wir unser Windkraftportfolio erneut ausgebaut. Nach dem Zukauf erzeugen wir nun rund 200 Millionen Kilowattstunden Strom aus umweltfreundlicher Windkraft.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

09.04.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Elektromobilität: Diese Elektroautos gibt es in Deutschland zu kaufen

Elektromobilität: Diese Elektroautos gibt es in Deutschland zu kaufen

Noch sind Autos mit Elektromotor Exoten auf Deutschlands Straßen. Wie die Hersteller glauben aber auch wir an den Erfolg der leisen Flitzer. Dass das Angebot stetig wächst, zeigt unsere Übersicht aller in Deutschland verfügbaren Modelle.

Geschätzte Lesezeit: 9 Minuten

3

02.04.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Das RheinEnergieBlog-Osterrätsel

Das RheinEnergieBlog-Osterrätsel

Ostern ohne Eiersuche ist wie Weihnachten ohne Weihnachtsbaum, wie Strom ohne Ohm, wie Köln ohne Dom. Kurz: undenkbar! Also haben wir für euch drei wunderschöne Eier in unserem RheinEnergieBlog versteckt. Wer sie findet, kann gewinnen. 

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

5

25.03.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Was tun bei Gasgeruch? So reagiert ihr richtig

Was tun bei Gasgeruch? So reagiert ihr richtig

Wer eine Immobilie mit Gasanschluss bewohnt, hat vielleicht schon mal ein ungutes Gefühl gehabt. Bei den heutigen Sicherheitsstandards sind Bedenken gegenüber Erdgas in der Regel unbegründet. Wenn ihr dennoch Gasgeruch wahrnehmt, solltet ihr folgende Regeln beachten.

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

2

23.03.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Wohin mit überschüssigem Strom? Gaskraftwerke könnten als Speicher dienen

Wohin mit überschüssigem Strom? Gaskraftwerke könnten als Speicher dienen

Wenn die Sonne scheint und der Wind kräftig bläst, gibt es Strom aus Wind- und Solaranlagen im Überfluss. Den wollen Berliner Forscher nun in Gaskraftwerken konservieren. Die Technik klingt vielversprechend und praktikabel.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0