16.03.2020 Claudia

Thema: EnergieSparen

Energie sparen im Homeoffice – darauf müsst ihr jetzt achten

Energie sparen im Homeoffice – darauf müsst ihr jetzt achten

Wegen der Corona-Pandemie schicken viele Arbeitgeber ihre Belegschaft ins Homeoffice. Das ist sinnvoll, denn wer daheim arbeitet, trägt dazu bei, dass sich das Virus langsamer ausbreitet. Heimarbeiter verbrauchen jetzt zusätzlich Energie. Wer ein paar einfache Tipps beachtet, kann seinen Verbrauch aber in Grenzen halten.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

13.11.2019 Claudia

Thema: EnergieSparen

Volle Wanne vs. schnelle Dusche: Wasserspartipps für euer Badezimmer

Volle Wanne vs. schnelle Dusche: Wasserspartipps für euer Badezimmer

Was gibt es Schöneres, als an einem grauen Regentag in einer heißen Badewanne zu entspannen und vom nächsten Urlaub zu träumen? Unser Tipp: Wollt ihr diesen gerne etwas weiter weg verbringen, solltet ihr dem Badewannen-Vergnügen nicht allzu häufig frönen. Denn das kann auf Dauer richtig teuer werden.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

10.10.2019 Adrian

Thema: EnergieSparen

Klimaschonend und sparsam: So heizt ihr richtig

Klimaschonend und sparsam: So heizt ihr richtig

Ein Großteil des Energieverbrauchs im Haushalt entfällt auf die Heizung. Wir haben einige Tipps für euch zusammengestellt, mit denen ihr beim Heizen die Umwelt und gleichzeitig euer Portemonnaie schonen könnt.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

3

13.09.2019 Adrian

Thema: EnergieSparen

Akku-Rat: So hält dein Smartphone-Akku länger durch

Akku-Rat: So hält dein Smartphone-Akku länger durch

Früher oder später lassen sie nach und geben ganz den Geist auf: Smartphone-Akkus. Mit ein paar Tipps können Verbraucher Lebensdauer und Laufzeit erhöhen.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

22.05.2019 Adrian

Thema: EnergieSparen

LED-Beleuchtung – ohne intelligente Vernetzung wie ein Motor auf Vollgas

LED-Beleuchtung – ohne intelligente Vernetzung wie ein Motor auf Vollgas

Mit Sprachassistenten wie Alexa haben auch zahlreiche smarte Anwendungen unser Zuhause erobert. Die Gebräuchlichste dürfte das intelligente Licht sein. Was in vielen Wohnungen bereits Standard ist, gehört in Betrieben noch zur Ausnahme. Dabei ließen sich die Beleuchtungskosten dort durch intelligente Beleuchtung um bis zu 80 Prozent senken. Höchste Zeit nachzurüsten. 

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0