29.05.2014 Adrian

Mit diesen fünf Smartphone-Apps spart ihr Energie

Der Blick auf die Stromrechnung verrät es: die Strompreise steigen kontinuierlich. Auf lange Sicht wird sich das auch nicht ändern – im Gegenteil. Das Gebot der Stunde heißt also sparen! Wir haben wir fünf Smartphone-Apps getestet, die euch beim Energiesparen helfen.

Energiesparen Lite – Tipps und Tricks beim Energiesparen

Die App bietet euch komprimierte Energiespartipps rund um die Themen Haushalt und Mobilität. Dabei gliedern sich die Inhalte in sinnvolle Themenblöcke wie etwa Heizung, Strom oder Wäsche. Manche Tipps sind etwas allgemein gehalten, die meisten bieten aber einen echten Mehrwert, der sich auch im Portemoinnaie bemerkbar machen dürfte. Und das Beste: die App ist kostenlos im iTunes Store (iOS) erhältlich.

Energiekosten – der Rechner für den Stromverbrauch

Wer als Laie wissen will, welches Gerät im Haushalt den Stromverbrauch nach oben treibt, ist mit dem Energiekostenrechner von Björn Bartels gut beraten. Die App erscheint insgesamt übersichtlich und ist auf das Nötigste beschränkt. Ihr gebt einfach Stromverbrauch, Betriebszeit, Betriebszeitraum und den aktuellen Strompreis ein und erhaltet im Gegenzug die voraussichtlichen Kosten, die das jeweilige Gerät verursachen wird. Praktisch, einfach, gut! Auch "Energiekosten" ist kostenlos im iTunes Store (iOS) erhältlich.

Vattenfall Stromwetter-Uhr – wann fließt der grüne Strom?

Im eigentlichen Sinne ist die Stromwetter-Uhr keine Stromspar-App. Trotzdem finden wir die ihr zugrundeliegende Idee recht pfiffig und wollen sie nicht unerwähnt lassen. Die Anwendung gibt euch nämlich darüber Auskunft, wann der meiste aus Wind- und Solarkraft erzeugte Strom aus der Steckdose kommt. Wer also vornehmlich grüne Energie verbrauchen möchte, ist mit der App gut beraten und kann seinen Stromkonsum nach ihr ausrichten. Komplizierte Eingaben sind dazu nicht vonnöten. Einfach die App aktivieren und der günstigste Zeitraum wird in einer Uhr markiert oder als Diagramm angezeigt. Die App ist kostenlos im iTunes Store (iOS) und bei Google Play (Android) erhältlich.

Mein Stromverbrauch – den Verbrauchern auf der Spur

Mit dieser App können alle Stromverbraucher im Haushalt erfasst und überwacht werden. Die Anwendung errechnet automatisch den Jahresverbrauch der einzelnen Geräte und liefert ihn unterteilt nach Räumen und Gerätearten mittels Balken- und Tortendiagrammen aus. Zusätzlich informieren Stromspar-Tipps über etwaige Einsparpotentiale.

Die Pro-Variante erfasst auch mehrere Wohneinheiten, die Daten können überdies gespeichert und erneut geladen werden. Auch lassen sich die Ergebnisse als CSV- und PDF-File speichern.

Die Basis-Version von "Mein Stromverbrauch" ist kostenlos bei Google Play (Android) verfügbar.

Quickcheck Energie – so viel Strom fließt in meiner neuen Wohnung

Ihr sucht eine neue Wohnung? Zieht um? Und möchtet gerne wissen, wie hoch der Strombedarf im neuen Heim sein wird? Kein Problem mit unserer Web-App, die euch bei jedem Besichtigungstermin begleitet. Mit wenigen Klicks finden ihr heraus, wie hoch die Stromkosten einer Wohnung in etwa sein werden – eine wertvolle Hilfe für alle, die gerne vor einer Entscheidung alle Parameter kennen.
Den Quickcheck Energie bekommt ihr ganz einfach, indem ihr den folgenden QR-Code einscannt.*

 

Kennt ihr weitere hilfreiche Smartphone-Apps, die das Strom- und Energiesparen erleichtern? Dann her damit. Wir arbeiten sie gerne in unseren Artikel ein: socialmedia@rheinenergie.com.

 

*Verschiedene QR-Reader findet ihr im iTunes Store (iOS) oder bei Google Play (Android).

 

iOS und iTunes Store sind eingetragene Warenzeichen der Apple Inc., Cuppertino, CA, USA.
Android und Google Play sind eingetragene Warenzeichen der Google Inc. Mountain View, USA.

KölnFan

Da habt ihr eine informative Übersicht zusammen getragen. Danke!

Adrian

Freut uns, dass dir der Beitrag gefallen hat! Lg Adrian

Wir sind kontaktfreudig. Schreibt uns!