Unser Service für euch
Unser Service für euch

Von A wie Abschlag bis Z wie Zählerstand - hier gibt es hilfreiche Informationen zu vielen Servicethemen.

RheinEnergie und ErstRaum – neue Vertriebspartnerschaft für Wärmepumpen

Juliane
Juliane
blog
Unser Vertriebspartner ErstRaum verkauft und vermietet umweltfreundliche Heiz- und Stromerzeugungssysteme. (Bild: ErstRaum)

Wer eine Wärmepumpe mieten oder kaufen möchte, muss oft lange auf ein Beratungsgespräch und eine Installation warten. Dank der neuen Vertriebspartnerschaft von RheinEnergie und ErstRaum GmbH für Green Energy Solutions geht das Ganze deutlich schneller. Durch das vereinte Know-how und das große, gemeinsame Handwerker-Netzwerk erhalten Kundinnen und Kunden schon nach wenigen Tagen eine Lösung.

Wärmepumpen sind vor allem für Ein- und kleine Mehrfamilienhäuser eine umweltfreundliche Alternative der Wärmeerzeugung. Sie benötigen keine fossilen Brennstoffe, um das Haus zu heizen und tragen damit zu einer Reduktion des CO2-Ausstoßes und somit zum Klimaschutz bei. Die RheinEnergie bietet bereits die Möglichkeit an, in einem Rundumsorglospaket eine Wärmepumpe zu mieten. Jetzt hat sie mit dem Kölner Start-up Erstraum im Vertriebsgebiet der RheinEnergie eine Partnerschaft geschlossen.

Großes Handwerker-Netzwerk für schnelle Lösungen

ErstRaum verkauft und vermietet umweltfreundliche Heiz- und Stromerzeugungssysteme wie Wärmepumpen, Solaranlagen und die dazugehörigen Stromspeicher und Wallboxen. Das Start-up hat Zugriff auf eigene und externe Handwerker und kann damit nach eigener Aussage viel schneller als andere Firmen am Markt agieren: „Ein Handwerker kommt nach 48 Stunden und schon nach fünf Tagen steht dann ein vollumfassendes, präzises Angebot“, sagt Michael Prothmann, Gründer von ErstRaum GmbH Green Energy Solutions.

Interessierte Kundinnen und Kunden müssen dazu zunächst auf der ErstRaum-Website ein kurzes Online-Formular ausfüllen. Das ErstRaum-Team meldet sich innerhalb von 24 Stunden telefonisch, klärt alle offenen Fragen und erstellt ein erstes Angebot. Anschließend kommen zertifizierte Handwerker vorbei, prüfen das Haus und die aktuelle Anlage. Daraufhin erstellt ErstRaum ein konkretes Angebot mit voller Kostentransparenz, einem Zeitplan und der voraussichtlichen Fördersumme – den Förderantrag stellt ebenfalls das Start-up.

Das Unternehmen legt großen Wert darauf, seine Kunden von Anfang bis Ende zu begleiten. Das umfasst die persönliche Beratung im Voraus, eine individuelle Planung, alles zur Förderung, die Installation selbst und die Wartung im Nachgang. „Unsere Handwerker nehmen sich Zeit für jeden Kunden und besprechen in Ruhe alle möglichen Anliegen und Bedenken“, verspricht Prothmann. „Das gilt sowohl für das Erstgespräch als auch für die Installation und Wartung des Systems.“

RheinEnergie-Lösungen für alle Fälle

  • Sie interessieren sich für eine Energieberatung?
    Wir versorgen Sie sicher und zuverlässig mit Energie und Wasser – und helfen Ihnen auch dabei, Ressourcen effizient und sinnvoll einzusetzen. Fragen Sie hier unverbindlich ein Angebot für eine Energieberatung an.
  • Sie möchten ganz bequem eine Heizung / eine Wärmepumpe mieten?
    Sie wohnen in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus? Nutzen Sie jetzt unseren Heizungskonfigurator und erhalten Sie kurzfristig ein unverbindliches Angebot für das Rundumsorglospaket von uns.
  • Wo und wie kann ich Fördermittel beantragen?
    Wer sich für mehr Energieeffizienz einsetzt, dem stehen oft Fördermittel zu. Informieren Sie sich auf unserer Website über die Möglichkeiten.
  • Sie möchten den Strom für Ihre Wärmepumpe selbst erzeugen?
    Wenn Sie aus Köln kommen, lassen Sie sich jetzt im Solarberatungszentrum Treffpunkt Solar unverbindlich zu einer eigenen Photovoltaikanlage, Solarthermie, Wärmepumpen und Elektromobilität beraten.
Kommentare

Keine Kommentare gefunden

Schreib uns deinen Kommentar!

Fußball-EM: Energiefakten zum letzten Gruppengegner Schweiz

Das letzte Gruppenspiel bestreitet die deutsche Fußballnationalmannschaft am 23. Juni in Frankfurt/Main gegen die Schweiz. Bevor es in die K.o.-Phase des EM-Turniers geht, haben wir zum Energiehaushalt der Eidgenossen einige interessante Zahlen und Fakten zusammengetragen.

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
21Dez

Fußball-EM: Energiefakten zum zweiten Gruppengegner Ungarn

Am Mittwoch, dem 19. Juni, erwartet die deutsche Fußballnationalmannschaft in Stuttgart mit Ungarn den zweiten Gegner aus der Vorrundengruppe A. Aus diesem Grund haben wir uns Entwicklungen und Herausforderungen der Energiegewinnung im Land der Magyaren einmal genauer angeschaut.

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
18Dez

Fußball-EM: Energiefakten zum Auftaktgegner Schottland

Freitag wird es ernst: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet mit dem Eröffnungsspiel gegen Schottland ins EM-Turnier. Für uns Anlass genug, das Land im Norden der britischen Inseln nach Energie-Gesichtspunkten unter die Lupe zu nehmen.

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
12Dez

Jetzt bewerben: RheinStart wird fünf und hat 50.000 Euro im Fördertopf

Wir feiern fünf Jahre RheinStart – blickt gemeinsam mit uns zurück und holt euch Inspirationen für eure nachhaltige Idee. Denn bis zum 12. Juni 2024 könnt ihr euch noch mit eurem Verein oder eurer Initiative bei unserem Sponsoringprogramm bewerben und euch so die Chance auf 3.000 Euro Förderung sichern. 

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
22Dez

Intelligente LED-Technologie: Wir modernisieren die Beleuchtung bei Ford

Wir unterstützen den Automobilhersteller Ford bei der energieeffizienten Modernisierung seiner Kölner Produktionsstandorte. Im Laufe dieses Jahres werden wir bereits die vierte Produktionshalle am Standort Niehl mit smarter LED-Beleuchtung im Contracting ausstatten. Erfahrt hier, wie viel Energie und CO2 man damit sparen kann!

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
21Dez