16.12.2021 Eugen

Thema: TotalLokal

Altern im Labor – Kabelalterung kann man simulieren

Altern im Labor – Kabelalterung kann man simulieren

Nicht nur Menschen, auch Stromkabel altern. Schuld sind nicht etwa freie Radikale, sondern Elektronen. Doch wann neigt sich ein Stromkabelleben dem Ende zu?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

12.11.2021 Gast

Thema: TotalLokal

Mehr illuminierte Unterführungen zur dunklen Jahreszeit

Mehr illuminierte Unterführungen zur dunklen Jahreszeit

Kölner Unterführungen sind häufig sogenannte Angsträume - dunkel, schmutzig und angsteinflößend. Damit sich das ändert illuminiert die RheinEnergie gemeinsam mit der Stadt Köln einige Unterführungen türkis; Ton in Ton mit dem Kölner Brückengrün.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

19.10.2021 Gast

Thema: TotalLokal

Ein Stück Köln in der neuen Heimat: Unser Umzugsservice

Ein Stück Köln in der neuen Heimat: Unser Umzugsservice

Wenn ein Umzug ansteht, gibt es jede Menge zu tun, zu regeln und zu organisieren – erst recht, wenn sich das neue Zuhause nicht nur in einem anderen Veedel, sondern in einer anderen Stadt befindet.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

30.09.2021 Gast

Thema: TotalLokal

Mit 3.000 Euro durchstarten: RheinStart macht’s möglich

Mit 3.000 Euro durchstarten: RheinStart macht’s möglich

Imker-Schleuderraum, Wurmkiste oder Obst-Arboretum: Bis zum 16. November 2021 können aktuell wieder Projektideen für ein Sponsoring auf www.rheinstart.org eingereicht werden.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

06.08.2021 Anna

Thema: TotalLokal

Hochwasser-Katastrophe: Kolleginnen und Kollegen unterstützen in den betroffenen Gebieten

Hochwasser-Katastrophe: Kolleginnen und Kollegen unterstützen in den betroffenen Gebieten

Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen nach der Hochwasserkatastrophe in der Region helfen. Die RheinEnergie hat dafür ein Spendenkonto eingerichtet, auf dem mittlerweile mehr als 25.000 Euro aus der Belegschaft eingegangen sind. Mehrere Kolleginnen und Kollegen packen in den betroffenen Gebieten auch weiterhin mit an – dienstlich oder privat. Die RheinEnergie hat zudem 500 Powerbanks für Betroffene und Helfer an der Ahr gespendet. 

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0