18.02.2015 Adrian

Thema: JobWelt

Duales Studium bei der RheinEnergie: Tiefenentspannt nach der Abschlussprüfung

Duales Studium bei der RheinEnergie: Tiefenentspannt nach der Abschlussprüfung

Die ehemaligen Kombistudenten Anke Breuer und Jonas Brüggen haben seit kurzem ihren Bachelorabschluss in der Tasche. Im Interview erzählen sie, wie sie die vergangenen drei Jahre erlebt haben und warum sie sich wieder für ein Duales Studium entscheiden würden.

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

1

02.01.2015 Gast

Thema: JobWelt

35 Jahre im Dienst der Mobilität

35 Jahre im Dienst der Mobilität

Wer bei uns ein Dienstfahrzeug benötigt, kommt an Marlies Schülgen-Geller vom Mobilitäts- und Werkstattservice nicht vorbei. Zusammen mit ihren Kollegen sorgt sie dafür, dass die rund 570 Fahrzeuge der RheinEnergie stets einsatzbereit sind.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

02.01.2015 Gast

Thema: JobWelt

Soziales Lernen: Azubis besuchen Behinderteneinrichtung

Soziales Lernen: Azubis besuchen Behinderteneinrichtung

Soziale Kompetenz spielt auch am Arbeitsplatz eine immer größere Rolle. Darum hat die RheinEnergie das Projekt „Soziales Lernen“ initiiert: Unsere Auszubildenden besuchen Behinderte an deren Wohn- und Arbeitsplatz und laden sie zu einem Gegenbesuch ein.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

08.12.2014 Gast

Thema: JobWelt

Die Kundenkümmerin im Beschwerdemanagement

Die Kundenkümmerin im Beschwerdemanagement

Es ist wahrscheinlich einer der anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten Jobs bei der RheinEnergie. Nadine Tetsch arbietet im Beschwerdemanagement, wo täglich die Probleme unzufriedener Kunden gelöst werden müssen. Ein Job, den bestimmt nicht jeder machen möchte.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

1

14.11.2014 Gast

Thema: JobWelt

Zahlen, Daten, Fakten - Controlling bei der RheinEnergie

Zahlen, Daten, Fakten - Controlling bei der RheinEnergie

Wenn es um Zahlen, Kalkulationen und Analysen bei der RheinEnergie geht, ist Marc Häger gefragt. Er gehört zum Controlling-Team des Privat- und Gewerbekunden-Vertriebs und geht mit viel Spaß und Fingerspitzengefühl an seine Arbeit.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0