18.07.2016 Adrian

So schön waren die Kölner Lichter 2016

Die Kölner Lichter 2016: spektakuläres Feuerwerk vor grandioser Kulisse (Bild: WECO).

Die Kölner Lichter 2016 sind Geschichte. Doch wir wollen sie noch nicht ziehen lassen und haben Twitter und Co. nach den schönsten Fotos vom Spektakel durchforstet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wenn auf euren Speicherchips auch noch tolle Fotos lagern, seid ihr herzlich eingeladen, mit ihnen an unserem RheinEnergie Fotowettbewerb teilzunehmen. Den Gewinnern winken Ruhm, Ehre und hochwertige Preise.

Fröhlich, friedlich, kunterbunt – die Kölner Lichter haben auch 2016 wieder Hunderttausende vor dem Fernseher, im Rheinpark, an der Rheinpromenade oder auf einem der zahlreichen Schiffe begeistert. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker und der Veranstalter Werner Nolden haben am Sonntag eine positive Bilanz gezogen. „Die Geschehnisse in Nizza und der Türkei haben uns belastet. Die Besucherzahlen sind in diesem Jahr zurückgegangen, das hat man gemerkt. Umso glücklicher bin ich, dass alles ruhig vonstattengegangen ist. Nach Silvester waren die Kölner Lichter 2016 ein erster Schritt in die richtige Richtung, dass die Stadt wieder friedlich feiern kann“, sagte Nolden dem Kölner Express. Ähnlich positiv äußerte sich Reker gegenüber der Zeitung: „Die Entscheidung aller Sicherheitskräfte, stärkere Präsenz in der Altstadt, am Rheinufer und an den An- und Abfahrtspunkten zu zeigen, war richtig. Köln hat damit Flagge gezeigt.“ 

Wir haben die Kölner Lichter wie schon in den Vorjahren wieder als Hauptsponsor unterstützt und sind mit dem positiven Verlauf ebenfalls sehr zufrieden. Mit unserem Engagement wollen wir auch dazu beitragen, dass das Feuerwerk jeder bewundern kann, ohne dafür Eintritt zahlen zu müssen. 

Schickt uns eure Fotos von den Kölner Lichtern 2016

Wenn ihr am Samstag tolle Fotos von den Kölner Lichtern gemacht habt, seid ihr herzlich eingeladen, an unserem RheinEnergie Fotowettbewerb teilzunehmen. Ladet eure Fotos dazu einfach auf der Homepage der Kölner Lichter hoch. Die 13 schönsten Fotos werden in einem Kalender für das Jahr 2017 verewigt – drei außerdem auf der photokina prämiert. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Der Urheber des Siegerfotos erhält eine spiegellose Systemkamera Sony Alpha 6000, der Zweitplatzierte darf sich über eine Apple Watch freuen und für den dritten Platz gibt es ein Samsung Smartphone – die Plätze vier bis 100 werden mit einem Exemplar des Jahreskalenders bedacht. 

Dass ihr tolle Fotografen seid, zeigt unsere Netzschau unten. Also, macht mit, wir freuen uns auf eure Fotos.





Wir sind kontaktfreudig. Schreibt uns!