20.11.2014 Adrian

15 Jahre JugendArtGalerie - Große Jubiläumsausstellung am Parkgürtel

Die Künstler Eva Ohlow, Marit Mertin und Thomas Baumgärtel (u.a.) haben gemeinsam mit Kölner Schülern spannende Kunstwerke gestaltet. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der JugendArtGalerie zeigen wir ausgewählte Arbeiten im Atrium unserer Hauptverwaltung. 

 

Tausendfach entstehen jedes Jahr beachtenswerte Kunstwerke an Kölner Schulen. Im Kunstunterricht, in Arbeits- und Projektgruppen. Viele Werke haben aufgrund ihrer Qualität eine breite Öffentlichkeit verdient.

 

Die JugendArtGalerie vermittelt seit 15 Jahren erfolgreich zwischen Schulen, öffentlichen Institutionen, Künstlern und Kunstinteressierten, veranstaltet Ausstellungen oder initiiert Wettbewerbe. Immer mit dem Ziel, Kinder- und Jugendkunst zu fördern.

 

  • Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der JugendArtGalerie zeigt die RheinEnergie im Atrium ihrer Hauptverwaltung ausgewählte Kunstwerke von Kölner Schülern.

  • Darunter auch die aufwändig gestalteten Jubiläumsenten (hier: Dom-Duck der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt).

  • Die Enten waren im Vorfeld an die Schulen ausgeteilt worden (hier: Multi-Kulti-Ente der Katholischen Grundschule Gutnickstraße) ...

  • ... und anschließend passend zum Thema "Das/Was ist Kunst?!" gestaltet worden (hier: LVR Heinrich-Welsch-Schule Klasse 7a).

  • Auch die Klassen 7b und 8a der Adolph-Kolping-Schule haben eine "Mutterente mit Kind" eingereicht.

  • Gemeinsam mit dem Kölner Künstler Thomas Baumgärtel haben die Klassen 10a und 10b der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt ...

  • ... diesen Klassenraum gestaltet.

  • Die Installation trägt passenderweise den Namen "Banana Class".

  • Die Klasse 10b der Realschule am Rhein hat das Thema "Das/Was ist Kunst?!" grafisch umgesetzt.

  • Für Marlo Willers ist sein Werk Kunst, "weil wir es aus Wertlosem erschaffen haben".

  • Den Namen der RheinEnergie hat der Leistungskus des Städtischen Lessing-Gymnasiums in Form einer lebensgroßen Gipsfigur umgesetzt.

  • 30 Schülerinnen und Schüler der Johann-Christoph-Wintersschule für Kranke haben diese schwebende Rauminstallation gemeinsam mit der Künstlerin Eva Ohlow erschaffen.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

  • Impressionen von der Ausstellungseröffnung.

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der JugendArtGalerie zeigt die RheinEnergie im Atrium ihrer Hauptverwaltung am Parkgürtel eine Jubiläumsausstellung. Darin präsentieren bekannte Kölner Künstler und Schüler ihre gemeinsamen Arbeiten zum Thema „Was/Das ist Kunst?!“.

 

Die Ausstellung kann vom 21.11. bis zum 12.12.2014 werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.

 

Veranstaltungsort:

RheinEnergie AG, Verwaltungsgebäude, Atrium

Parkgürtel 24, 50823 Köln

Wir sind kontaktfreudig. Schreibt uns!