Reingeblickt
Reingeblickt

Deep Dive hinter die Kulissen der RheinEnergie.

Ukrainekrise: Gefahr für Gaskunden der RheinEnergie?

Autor
Autor
blog

Der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine um ausstehende Zahlungen hat sich zugespitzt. Nach den gescheiterten Verhandlungen liefert der russische Staatskonzern Gazprom der Ukraine nur noch gegen Vorkasse Gas. Seit dem 16.06.2014 hat der Konzern seine Lieferungen an den ukrainischen Versorger Naftogaz eingestellt.



Vor diesem Hintergrund wandten sich in den letzten Wochen vermehrt Medienvertreter mit der Frage an unsere Presseabteilung, ob die Kunden der RheinEnergie von einem Gasengpass betroffen wären. Keine unberechtigte Frage, beliefern wir doch Tausende Haushalte und Unternehmen mit Erdgas. Auch unsere Heizkraftwerke werden mit Gas betrieben und versorgen weite Teile des Kölner Stadtgebiets mit Strom und Fernwärme.

Unterschiedliche Gastypen

Wir können an dieser Stelle vorerst Entwarnung geben. Denn unser Gas beziehen wir nicht aus Russland, sondern aus Deutschland und den Niederlanden. Das russische Gas, sogenanntes H-Gas, könnten wir in unseren Kraftwerken aufgrund seiner Beschaffenheit auch nicht ohne weiteres als Brennstoff verwenden. Zuvor wäre ein weiterer Aufbereitungsschritt erforderlich.

Russisches Gas wird in Zukunft aber eine größere Rolle spielen: Die Fördermenge des von uns verwendeten Gases (L-Gas) geht zurück. Als Alternative bleibt die russische Variante. Mittelfristig müssen Netze, Kraftwerke und die Heizungsanlagen unserer Kunden dafür fit gemacht werden.

Umstellung ab 2020

Im Versorgungsgebiet der RheinEnergie wird die Umstellung laut der Rheinischen Netzgesellschaft (RNG) frühestens ab dem Jahr 2020 erfolgen.

Bis es soweit ist, hat hoffentlich auch der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine ein für alle Beteiligten gütliches Ende genommen.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden

Schreib uns deinen Kommentar!

EM-Spiel: Top oder Flop am Wasserverbrauch ablesen

Hättet ihr gedacht, dass wir während Fußballereignissen wie der derzeitigen Europameisterschaft wissen, ob ein Spiel spannend ist oder nicht, ohne es überhaupt akustisch oder visuell zu verfolgen? 

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
20Dez

Intelligente LED-Technologie: Wir modernisieren die Beleuchtung bei Ford

Wir unterstützen den Automobilhersteller Ford bei der energieeffizienten Modernisierung seiner Kölner Produktionsstandorte. Im Laufe dieses Jahres werden wir bereits die vierte Produktionshalle am Standort Niehl mit smarter LED-Beleuchtung im Contracting ausstatten. Erfahrt hier, wie viel Energie und CO2 man damit sparen kann!

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
21Dez

Unser Heizkraftwerk Merkenich: Fit für die Zukunft

Seit über 65 Jahren steht hoch im Kölner Norden unser Heizkraftwerk Merkenich. In dieser Zeit ist es oftmals modernisiert worden, um mit den Gegebenheiten der jeweiligen Zeit Schritt zu halten. Auch jetzt finden am Standort umfangreiche Modernisierungsarbeiten statt, die das Heizkraftwerk fit für die Zukunft machen werden.

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
08Dez

Energieberatung dort, wo es darauf ankommt

Wie können wir Menschen in Not unterstützen? Wie können sozial schwache Haushalte in Köln entlastet werden – auch jetzt, wo die Energiekrise noch nachwirkt? Und wie lassen sich Strom- und Gassperren verhindern? Fragen wie diese werden auch auf politischer Ebene in Köln diskutiert – und wir unterstützen mit Know-how und konkreten Lösungen.

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
07Dez

Bäume – gesund, gut fürs Klima und in höchster Gefahr 

Ein Aufenthalt im Wald wirkt sich nachweislich positiv auf die Gesundheit aus. In Japan weiß man das schon seit den 1980er Jahren. "Shinrin Yoku" nennt sich dort die Gesundheitsmethode des Waldbadens – dem gezielten längeren Aufenthalt im Wald. Er wirkt stimmungsaufhellend sowie beruhigend und wirkt so Stress und Depressionen entgegen. Auch das Immunsystem soll vom Bad im Wald profitieren. Hauptsächlich liegt das an sogenannten Terpenen. Das sind Boten- und Duftstoffe, die von den Pflanzen im Wald produziert werden. 
 

weiterlesen
Weitere Beiträge
Bild
25Dez