20.02.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Dieses Flugzeug soll die Welt umrunden – ohne einen Tropfen Treibstoff

Dieses Flugzeug soll die Welt umrunden – ohne einen Tropfen Treibstoff

Die Abenteurer Bertrand Piccard und André Borschberg wollen mit dem Solarflugzeug Solar Impulse 2 die Welt umrunden. Gelingt ihr Vorhaben, würden sie Luftfahrtgeschichte schreiben. Doch ihr eigentliches Anliegen ist ein anderes.

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

0

18.02.2015 Adrian

Thema: JobWelt

Duales Studium bei der RheinEnergie: Tiefenentspannt nach der Abschlussprüfung

Duales Studium bei der RheinEnergie: Tiefenentspannt nach der Abschlussprüfung

Die ehemaligen Kombistudenten Anke Breuer und Jonas Brüggen haben seit kurzem ihren Bachelorabschluss in der Tasche. Im Interview erzählen sie, wie sie die vergangenen drei Jahre erlebt haben und warum sie sich wieder für ein Duales Studium entscheiden würden.

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

1

12.02.2015 Adrian

Thema: ReinGeblickt

Singe, danze, schunkele – Weiberfastnacht bei der RheinEnergie

Singe, danze, schunkele – Weiberfastnacht bei der RheinEnergie

Noch bevor die jecken Weiber die Rathäuser stürmen konnten, schunkelte die Belegschaft an Weiberfastnacht bereits in unserer Wagenhalle. Mit dabei: die Blauen Funken, das Kölner Dreigestirn und Kasalla.

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

0

09.02.2015 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Schwebendes Windrad liefert Strom aus 600 Meter Höhe

Schwebendes Windrad liefert Strom aus 600 Meter Höhe

Je höher ein Windrad, desto größer die Energieausbeute. Denn mit zunehmender Höhe steigt auch die Windstärke. Konventionelle Windkraftanlagen geraten schnell an ihre Belastungsgrenzen – ein Prototyp der Firma Altaeros Energies setzt sie schwebend außer Kraft.

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

0

06.02.2015 Adrian

Thema: ReinGeblickt

Kraftwerksbau: „Mit Niehl 3 spielen wir in der Champions League“

Kraftwerksbau: „Mit Niehl 3 spielen wir in der Champions League“

Was beim Hausbau das Richtfest ist beim Kraftwerksbau das Turbinenfest. Gefeiert wird es, wenn der „Power-Train“ sicher auf seinem Fundament steht. Mit einem vorbeibrausenden Zug hat das Herzstück unseres neuen Heizkraftwerks Niehl 3 aber nichts zu tun.

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

0