19.12.2022 Adrian

FSC-Zertifikat für unsere Wasserschutzwälder

Unser Unternehmen ist im Besitz von rund 372 Hektar Wald, die als Wasserschutzwälder das Trinkwasser in den Wasserschutzgebieten vor unerwünschten Verunreinigungen schützen. In Köln sind wir der größte private Waldbesitzer. Die nachhaltige Bewirtschaftung der Flächen bestätigt nun auch ein FSC-Siegel.

Seit dem 1. Dezember 2022 sind unsere Waldflächen nach den Prinzipien des Forest Stewardship Council® (FSC®) zertifiziert. Vorausgegangen war ein Hauptaudit durch einen Forstsachverständigen der GFA Certification GmbH, bei dem die FSC-Standards erfolgreich geprüft wurden. Neben der Umwelt profitiert auch unser Unternehmen. Denn durch das FSC-Siegel lässt sich unser Holz nun noch besser vermarkten. 

"Das Zertifikat bestätigt nun auch offiziell die strengen Standards, die wir in unseren Wäldern im Sinne des Umweltschutzes schon lange anwenden", sagt Rainer Pelchmann, bei uns zuständig für das Nachhaltigkeitsmanagement. "Bei der Vermarktung des Holzes ergeben sich durch das Zertifikat nun zusätzliche Vorteile für unser Unternehmen, da an jedem Ort der Welt schnell bestimmt werden kann, woher das Holz stammt und wie es verarbeitet wurde. Diese Garantie wird zunehmend von Endkunden gefordert." 

Alleskönner "Wald"

Bei unserem Waldbestand handelt es sich größtenteils um Mischwald, der in den letzten 60 Jahren entstanden ist und neben dem Schutz von Wasserressourcen noch zusätzliche Funktionen erfüllt, die immer wichtiger werden:

So speichert unser Wald rund 2.800 t Kohlendioxid (CO2) und trägt an heißen Sommertagen durch Verschattung und Verdunstung erheblich zur Abkühlung bei. Darüber hinaus haben sich unsere Waldgebiete in Köln-Weiler und im Weißer Rheinbogen zu beliebten Naherholungsgebieten für die Kölner Bevölkerung entwickelt.

FSC-Zertifizierung behält Gültigkeit bis 2027

Unsere Waldflächen werden von der Forstverwaltung der Stadt Köln naturnah bewirtschaftet. So kommen bei der Holzernte überwiegend Rückepferde zum Einsatz um die Belastung des Bodens und des Baumbestandes zusätzlich zu minimieren.

Für die Zertifizierung wurde im Jahr 2022 ein Vor- und ein Hauptaudit durchgeführt. Die Zertifizierung ist fünf Jahre – bis zum 30. November 2027 – gültig. Jährliche Folgeaudits überwachen die Einhaltung der FSC-Prinzipien.





Wir sind kontaktfreudig. Schreibt uns!