16.01.2019 Adrian

Thema: TotalLokal

Bei Minusgraden – warum frieren die Kölner Trinkwasserleitungen nicht ein?

Bei Minusgraden – warum frieren die Kölner Trinkwasserleitungen nicht ein?

Aus nass wird kalt. Pünktlich zum Wochenende verziehen sich die Niederschläge und mit ihnen die milden Temperaturen. Auf sie folgen trockene Luft und knackig-kalte Minusgrade. Wir haben uns gefragt, warum bei diesen Verhältnissen die Kölner Trinkwasserleitungen nicht einfrieren? Die Antwort ist so verblüffend wie einfach.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

07.01.2019 Gesine

Thema: ThemaAktuell

Und es hat Zoom gemacht. So bekommt ihr nie wieder einen Stromschlag.

Und es hat Zoom gemacht. So bekommt ihr nie wieder einen Stromschlag.

Autsch. Schon wieder. Bei einem Handschlag, beim Berühren eines Gegenstandes oder sogar beim Küssen schlägt der Blitz ein. Gerade in den letzten Tagen dürfte das einigen Menschen passiert sein und schuld daran ist das eisige Wetter. Aber woran liegt das? Wir verraten euch ein paar Tricks wie sich die Mini-Stromschläge vermeiden lassen.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

03.01.2019 Adrian

Thema: ThemaAktuell

Das Zuhause ins rechte Licht rücken

Das Zuhause ins rechte Licht rücken

Mit kluger Lichtplanung erstrahlen schummrige Wohnhöhlen, lassen sich Hell-Dunkel-Kontraste schaffen und Räume optisch vergrößern. Eine erhellende Anleitung.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

20.12.2018 Anna

Thema: ThemaAktuell

Öffentliche Beleuchtung: Unsere leuchtenden Kulissen für den Advent

Öffentliche Beleuchtung: Unsere leuchtenden Kulissen für den Advent

Tausende Kölnerinnen, Kölner und Touristen bummeln in diesen Tagen über die Weihnachtsmärkte und durch weihnachtlich beleuchtete Straßen der Stadt. Vielerorts sorgen auch wir für den stimmungsvollen Lichterglanz.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

17.12.2018 Anna

Thema: TotalLokal

Streetart in Köln-Weiß: Krokodil und Nepomuk beschützen unsere Trafostation

Streetart in Köln-Weiß: Krokodil und Nepomuk beschützen unsere Trafostation

Was die Gestaltung unserer Verteilerkästen und Trafostationen angeht, macht der Künstlerin Fietse Nowitzki so schnell niemand etwas vor. Über 300 davon hat die selbsternannte „Stadtstreicherin“ bereits mit ihren Kunstwerken verschönert. In Köln-Weiß ist nun eine weitere hinzugekommen.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0