25.10.2017 Adrian

So geht's – Thermostate an Heizungen selber austauschen

Kompliziert ist anderes: Thermostate lassen sich blitzschnell austauschen (Foto: Fotolia).

Habt ihr die Thermostate in euer Wohnung schon lange im Verdacht, die Raumtemperatur falsch zu regeln? Oder wollt ihr sie durch programmierbare und energiesparende Modelle ersetzen? Dann braucht ihr nicht länger zu zögern. Denn der Austausch ist kinderleicht! Das benötigte Werkzeug hängt vom Reglertypus ab.

Ihr wollt euer Thermostat austauschen und es beispielsweise durch ein programmierbares Modell ersetzen und so sparsamer und komfortabler heizen? Eine gute Idee – und schnell umgesetzt. Denn es braucht nur wenige Handgriffe, um die alten Regler zu ersetzen. Das ist auch Mietern erlaubt. Wichtig ist in diesem Fall, dass ihr die alten Thermostate aufbewahrt und diese vor eurem Auszug wieder montiert. 

Keine Sorge vor Wasserflecken!

Je nach Art des Thermostats benötigt ihr für den Austausch lediglich eine Wasserpumpenzange oder einen Schraubendreher. Der Temperaturregler ist nicht mit dem Rohrsystem verbunden, also sorgt euch nicht um auslaufendes Wasser. Nur eure Hände solltet ihr bei angeschalteter Heizung mit Handschuhen schützen, da das Ventil heiß werden kann. Wenn ihr das Ventil ebenfalls ersetzen wollt, lasst ihr das besser vom Fachmann machen.

Je nach Befestigungsart unterscheidet sich die Demontage eures Thermostats. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat passend zu den drei gängigsten Typen Videoanleitungen erstellt:

Typ A: Thermostat mit Überwurfmutter

(Foto: Screenshot Verbraucherzentrale NRW)

Bei dieser weit verbreiteten Befestigungsart sorgt eine Überwurfmutter dafür, dass Ventil und Thermostat fest miteinander verbunden sind. Um die Verbindung zu lösen, benötigt ihr lediglich eine Wasserpumpenzange. >> zum Video

Typ B: Thermostat mit Rohrschelle

(Foto: Screenshot Verbraucherzentrale NRW)

Mit einer Türklingel hat diese Schelle rein gar nichts zu tun. Es handelt sich dabei nämmlich um einen Klemmring, der den Temperaturregler am Heizungs-ventil hält. Um ihn zu lösen, benötigt ihr einen Schrauben-dreher. >> zum Video

Typ C: Thermostat mit Bajonettverschluss

(Foto: Screenshot Verbraucherzentrale NRW)

Mit einem Bajonettverschluss lässt sich das Thermostat unkompliziert auf das Ventil stecken und genau so einfach wieder abziehen. Für den Austausch benötigt ihr daher kein Werkzeug. >> zum Video





Wir sind kontaktfreudig. Schreibt uns!