29.08.2017 Adrian

Thema: JobWelt

24/7 – Unterwegs mit dem Entstördienst der RheinEnergie

24/7 – Unterwegs mit dem Entstördienst der RheinEnergie

Der Entstördienst der RheinEnergie ist rund um die Uhr in Köln im Einsatz, um das Versorgungsnetz bei Schäden wieder instand zu setzen. Wir haben zwei Kollegen des Entstördienstes Gas und Wasser bei ihrer Frühschicht begleitet. Langeweile kam dabei nicht auf – im Gegenteil.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

19.04.2017 Ronja

Thema: JobWelt

Regina Fischbein: Für jedes Produkt das passende Marketing-Konzept

Regina Fischbein: Für jedes Produkt das passende Marketing-Konzept

Was macht Ihren Stromvertrag eigentlich so besonders? Wenn unsere Geschäftskunden auf diese Frage etwas antworten können, hat Regina Fischbein alles richtig gemacht. Als Kommunikationsmanagerin erarbeitet sie mit ihren Kollegen erfolgversprechende Marketing- und Kommunikationskonzepte. Wir stellen euch Regina und ihren Arbeitsplatz vor.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

15.02.2017 Ronja

Thema: JobWelt

Cross Mentoring – Mentees ergründen Sprache

Cross Mentoring – Mentees ergründen Sprache

Derzeit nehmen drei Mitarbeiterinnen unseres Unternehmens am Cross-Mentoring- Programm teil und schauen Führungskräften aus anderen Firmen ein Jahr lang über die Schulter. Um einen möglichst großen Lerneffekt zu erzielen, wechseln sich praktische und theoretische Einheiten ab. Ein Erfgolgskonzept.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

23.01.2017 Ronja

Thema: JobWelt

Telearbeit – Ich bin dann mal im Home-Office

Telearbeit – Ich bin dann mal im Home-Office

Auch mal von zu Hause aus Arbeiten. Das wünschen sich Arbeitnehmer besonders, wenn gerade ein Familienmitglied pflegebedürftig ist oder die Kita streikt. Mit der alternierenden Telearbeit bietet die RheinEnergie ein entsprechendes Arbeitzeitmodell an. Wie sind die Erfahrungen?

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

0

23.09.2016 Adrian

Thema: JobWelt

Arbeitsplatz Windrad: Dieser Job ist nichts für schwache Nerven

Arbeitsplatz Windrad: Dieser Job ist nichts für schwache Nerven

Wir haben unsere Kollegin Nicole Kopp auf eines unserer 86 Windräder begleitet. Als Servicetechnikerin für Windkraftanlagen hat sie einen der luftigsten Arbeitsplätze bei der RheinEnergie – grandiose Ausblicke inklusive.

Geschätzte Lesezeit: 44 Sekunden

0