01.07.2014 Adrian

Thema: EnergieSparen

Stromnutzertypologien – von Sparfuchs bis Stromschleuder

Stromnutzertypologien – von Sparfuchs bis Stromschleuder
Underline

Der eine geizt, der andere aast – beim Stromverbrauch folgen viele ihrer ganz eigenen, zuweilen schrulligen Philosophie. Wir haben vier Nutzertypen – ironisch überzeichnet – für euch abgebildet. Findet ihr euch wieder?

weiterlesen >>

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

1

27.06.2014 Gesine

Thema: ReinGeblickt

10 Energiekicks zum Mitmachen

10 Energiekicks zum Mitmachen
Underline

Müde? Unkonzentriert? Kraftlos? Dann schüttelt einmal fünf Minuten lang euren ganzen Körper. Oder atmet tief ein und schreit aus vollem Hals. Oder geht rückwärts. So leicht kann Energiearbeit sein. Das glaubt ihr nicht? Probiert es aus.

weiterlesen >>

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

1

26.06.2014 Adrian

Thema: TotalLokal

15 Jahre RheinEnergieStiftung JBW – Wir gehen gerne mal stiften

15 Jahre RheinEnergieStiftung JBW – Wir gehen gerne mal stiften
Underline

Unsere RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft hat ihr 15-jähriges Bestehen gefeiert. Seit ihrer Gründung hat die Stiftung über 300 Kölner Bildungsprojekte unterstützt. Die Ausrichtung der geförderten Initiativen ist dabei alles andere als einseitig.

 

weiterlesen >>

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

0

17.06.2014 Adrian

Thema: TotalLokal

WM kurios: In der Halbzeitpause fließt das Wasser in Strömen

WM kurios: In der Halbzeitpause fließt das Wasser in Strömen
Underline

Wenn die Nationalmannschaft in der Halbzeitpause einer WM-Partie in der Kabine verschwindet, suchen viele Fans das „stille Örtchen“ auf. Innerhalb von Sekunden steigt der Wasserverbrauch auf einen Spitzenwert kein Problem für die Wasserwerke der RheinEnergie.

weiterlesen >>

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

0

16.06.2014 Adrian

Thema: ReinGeblickt

Samtpfote lässt Männerherzen schmelzen

Samtpfote lässt Männerherzen schmelzen
Underline

Seit fünf Jahren bekommt das Sicherheitsteam am Verwaltungsgebäude der RheinEnergie Besuch von einer freilebenden Katzendame. Den Vierbeiner haben die Kollegen längst ins Herz geschlossen und sammeln bereitwillig Geld für das Futter ein. Kein Wunder, dass die Dame dem Team freundlich gesonnen ist - Artgenossen müssen aber auf der Hut sein.

weiterlesen >>

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

3